Herzensliebe schafft Gleichgewicht

Es beginnt wieder …

„Rechts“ gibt „den Fremden“ die Schuld. „Links“ gibt rechts die Schuld. Die „Mächtigen“ scheinen hilflos, schlagen aus. Das Säbelrasseln beginnt. Auge um Auge, Zahn um Zahn. Angst sucht Schuld, Wut sucht Schuld, Zorn sucht Schuld.

Die Wut, der Zorn, die Angst regieren … bestimmen das Weitere Tun … in Kleinen wie im Grossen.

Diejenigen, die schüren, wissen das, drücken die Knöpfe, die es braucht, um die Spirale am Laufen zu halten – nach unten.

Wut, Zorn und Angst … auch MitLEID … gleichen Gewalt nicht aus, sondern ziehen sich gegenseitig nach unten.

Die Menschheitsgeschichte ist voll von Beispielen.

Wie viele braucht es noch?

Nur Herzensliebe schafft ein Gleichgewicht ... schicken wir Herzensliebe und MitGEFÜHL an alle, die Betroffen sind, an alle, die mit der momentanen Situation nicht zurecht kommen. Europa braucht Herzensliebe, die Welt braucht Herzensliebe.

Ich tue es …

No comments

Comments are closed.