In welch spannenden Zeit wir leben!

Völker beginnen aus verschiedenen Gründen wieder zu wandern. Lange bestehende Wahlsysteme funktionieren nicht mehr. Menschen beschliessen, nicht mehr Teil eines grossen Ländersystems sein zu wollen. Ein „Medien-Mogul“ (der z.B. die Miss Universe-Wahl und Wrestling-Veranstaltungen organisiert) hat die grosse Chance, amerikanischer Präsident zu werden. Die Natur gibt uns kalt-heiss, wird zunehmend launischer.

Nur einige Beispiele von vielen …

Bei den meisten der angeführten Beispiele genügen gerade sehr einfache Mittel, um dies alles initiieren/steuern zu können … unterstützt von den Energien des Umbruches …

Veränderung passiert und wird weiter passieren – mehr und mehr … wir haben die Möglichkeit, uns (weiterhin) im kollektiven SelbstmitLEID, Neid oder Hohn zu winden, „aus der Not eine Tugend machen“, unsere Energie z.B. in der Symptombekämpfung vergeuden…

… oder die Chance in Veränderungen zu sehen, sie zu leben … Achtsam …

Wir dürfen Mauern wieder aufbauen … oder es einfach sein lassen … in Vertrauen auf das grosse Ganze … Es beginnt in uns!

herz2

No comments

Comments are closed.