Jetzt ist der Moment, NEIN zu sagen

Jetzt ist der Moment

.. im Rhythmus der Natur.

Wir starten gerade in eine sehr schräge Zeit. Die Natur kommt zur Ruh‘ und der Mensch dreht noch einmal voll auf. Konsum- und sonstiger Rausch haben Hochsaison, Weihnachtseinkäufe, Punsch (gewürzt oft mit ein bisschen Charity für das schlechte Gewissen – „Der Schwere Kopf für einen guten Zweck“), diverse Weihnachtsfeiern, „noch einmal schnell alles nachholen, was wir in diesem Jahr noch nicht geschafft haben“.

Doch ich sag dir was … Mensch ist Teil der Natur. Unser Körper, unser Geist, unser Herz kommen jetzt auch zur Ruh‘ (die Seele ist es sowieso immer), nur der Verstand treibt uns weiter an … „man hat uns ja vielleicht nicht mehr so lieb, wenn das Geschenk heuer nicht ganz besonders orginell ist, oder wenn man sich auf der und der und der Feier nicht sehen lässt. Man könnte ja was versäumen„.

Zuerst einmal: keine Sorge, die Liebe ist immer da, sie vergeht nicht … mit oder ohne Konsum, mit oder ohne Feierlichkeiten … nur der Verstand glaubt sich ungeliebt …

… und lass mich zu unserer Verbundenheit mit der Natur zurückkommen.

Ja, wir sind ein Teil davon, nicht etwa das Zentrum. Wir schwingen mit der Natur, wir teilen ihren Rythmus, seit Jahrtausenden. Dieses Rhythmus hat sich tief in unser Unterbewusstsein eingebrannt. Die Zeit zwischen Anfang November und der Wintersonnenwende ist die Zeit der Innenschau, der Entschleunigung. In dieser Zeit können wir Kraft tanken für die Aufgaben, die auf uns warten, wenn die Sonne und das Licht zurückkehren.

Klar … Licht ist schon vorhanden, wir haben es uns künstlich geschaffen … aber es ist nicht jenes Licht, dass Teil unseres natürlichen Kreislauf des Lebens ist. Es ist nur ein Schein … wie auch jene Welt ein Schein ist, die dieses künstliche Licht erschaffen hat … jene Welt von Konsum und Leistung, die uns permanent antreibt, die uns auch das Bild von Weihnachten geschaffen hat, dass wir heute haben.

Es ist interessant zu beobachten, wie sich unsere Bewusstheit der Natur gegenüber in gleichem Maße rückentwickelt hat, wie dieses System von Konsum und Leistung mit alle seinen „Erfindungen“ und Entwicklungen fortschreitet … ob hier steuernde Elemente dahinter stehen, möchte ich hier nicht bewerten, dazu bin ich nicht da … ich möchte nur eines: BEWUSST machen.

Such dir einen ruhigen Ort, an dem du dich wohlfühlst … atme einige Male tief durch … spür in dich hinein … was möchten dein Körper und dein Geist gerade jetzt? Beziehe dein allgemeines Wohlbefinden ein, deine Ernährung, deinen Lebensstil. Ist es DAS, was du gerade lebst, was dein Körper und Geist gerade möchten?

Wenn die Antwort NEIN ist, dann sag auch NEIN … höre dabei nicht auf Stimmen aus dem Aussen, dort gibt es nichts zu erreichen. Sag einfach NEIN und folge deiner Inneren Stimme … du bist nur dir selbst verantwortlich … du bist SELBSTbestimmt. JETZT ist der Moment.

 

Ethik und ImpressumWolfgang Maranius Lugmayr ist Dipl. Meditations-/Achtsamkeitslehrer und Autor des Buches „Felix‘ Bewusster Weg – Ein Sachbuch mit Geschichte und Betriebsanleitung“ (erschienen bei myMorawa).

Lesung aus „Felix‘ Bewusster Weg“ am Dienstag, 28.11.2017 um 18 Uhr im Cafe Florianihof zu Wien. Sei herzlich eingeladen.

Weltspirit – das Herzens-Projekt und die Community: http://www.weltspirit.net

 

Photo by nikko macaspac on Unsplash – Thank you!

 

Ein Tee ist fein

No comments

Comments are closed.