tanz2-360x640Diese Meditation wird auch die “Schwester der Dynamischen Meditation” genannt und ermöglicht das Ausleben von Trauer und Wut („rüttelt auf“), man kann den eigenen Körper (wieder)entdecken, es lösen sich Verspannungen, die Kreativität wird gefördert, Stress wird fallengelassen. Die Meditation macht den Kopf frei, wirkt integrierend, führt am Ende in die Stille und fördert den Schlaf.

Die Kundalini wird geweckt und darf tanzen.

Wir meditieren gemeinsam 60 Minuten lang in 4 Phasen (3 Phasen von Musik begleitet), wobei die ersten beiden Phasen bewegt sind und die 4 Phase in Stille die Zeit und den Raum gibt, zu spüren, was diese Meditation in uns bewirkt hat.

Meditation rocks!