selbstvertrauen

Ein Schlüssel, um Veränderung/Neues zu beginnen und zu leben, ist das Vertrauen in die eigene Intuition, in die Inneren Möglichkeiten und Fähigkeiten.

Das Leben in den heutigen Gesellschaftssystemen lässt uns wenig Raum für dieses Vertrauen in sich SELBST und das Bewusstsein, das SELBST auf einen unendlichen „Pool“ an Inneren Erfahrungen zugreifen kann.

Stell dir einmal folgende Situation vor: du investierst viele Jahre in eine Ausbildung, lernst und sammelst „Erfahrung“ … dann sagt dir eine innere Stimme so etwas wie: „Du brauchst all dieses Wissen, diese Erfahrung nicht. Geh einen anderen Weg …“ und plötzlich hast du Zugriff auf Wissen und Erfahrungen, von dem/denen du nicht einmal weisst, woher es kommt.

Wie wirst du (bzw. die Stimme deiner Vernunft/Ratio) reagieren? Hier kann auch schon einmal ein „Weltbild“, dass man sich lange und mühevoll aufgebaut haben, mit einem Mal in sich zusammenbrechen.

Du darfst deiner Inneren Stimme vertrauen, das Innere Wissen ist vorhanden und frei verfügbar. Es gilt nur Vertrauen zu haben, darauf auch zuzugreifen und es anzuwenden. Du darfst deiner Intuition folgen, wenn du das möchtest.

Es gibt wunderbare Möglichkeiten und Techniken aus Energie-/Lichtarbeit und Meditation um auf das Innere, universelle Wissen (es gibt viele Namen für diesen „Informations-Pool“, z.B. Akasha Chronik) , die Inneren Möglichkeiten Zugriff zu erhalten – und dann auch das Vertrauen zu fassen, dieses Wissen, diese Möglichkeiten anzuwenden. Veränderung zu beginnen und zu leben, ein Beispiel für eine Methode ist die Energetische Aufrichtung und Begradigung der Lichtsäule (Wirbelsäule, Becken).

Du kannst diese Themen auch sehr gerne getrennt voneinander betrachten … du darfst dein Selbst Bewusst entdecken und im Vertrauen leben … ohne sofort an Veränderung oder Neubeginn zu denken, lass dich intuitiv leitenalles andere passiert

Du hast es selbst in der Hand.

Hat dieser Text dein Interesse geweckt? Hast du weitere Fragen? Dann freue ich mich auf deine Kontaktaufnahme.